Die Musik der Jazzsängerin will berühren. Sanfte Mundart-Poesie verpackt sie in Songs, welche in ihrer Natürlichkeit verzaubern. Einen Einblick in ihr musikalisches Schaffen gibt das Debütalbum 'Honig im Tee'.

Bio

Am 20. März 2020 erschien Elian Zeitel's Debütalbum 'Honig im Tee' beim Label UNIT Records. Elf Stücke beinhaltet das Album der Jazzsängerin. Elf Stücke, die deutlich hinweisen auf die Herkunft, die Prägungen und Interessen der Komponistin und ebenso deutlich eine ästhetische und musikalische Richtung hörbar machen. Zusammen mit ihrem Sextett, Peter Schärli (Trompete), Florian Weiss (Posaune), Lukas Derungs (Klavier), Mischa Frey (Bass), Sascha Frischknecht (Schlagzeug) entstehen Klangwelten, die von wuchtiger Dichte bis hin zu kammermusikalischer Klarheit reichen, ergänzt durch leichte Grooves.

Elian Zeitel Frei (*1993 in Olten) studierte Jazzgesang an der Hochschule Luzern, wo sie 2019 den Master Performance-Jazz und 2022 den Master Vokal-Pädagogik abschloss. Sie studierte mit Prof. Susanne Abbuehl, Prof. Lauren Newton sowie der australischen Sängerin Kristin Berardi. Das Master Studium streckte sie um zwei Semester um 2017/18 in Helsinki an der Sibelius Academy tiefer in die Welt des Jazz einzutauchen. Elian Zeitel tritt mit ihrer eigenen Musik im Duo, Trio, Quartett oder Sextett schweizweit auf und ist in weiteren Jazzbands als 'sidewoman' aktiv. Sie umrahmt gerne Hochzeiten oder ähnliche Festlichkeiten mit Musik und unterrichtet leidenschaftlich gerne Gesang.

 

Videos

Musik

Debüt-Album "Honig im Tee"

Direkt bestellen via Kontaktformular
oder online streamen/kaufen:
Spotify
Apple Music

 

Fotos

Kontakt

Bitte addieren Sie 9 und 1.